Hort Sonnenschein

Hort Sonnenschein

  • gut vernetzt im Sozialraum

  • modernes neues Hortgebäude

  • Indoor Basketballfeld

So machen wir's

Unser Haus Sonnenschein ist zwar eine große Einrichtung, in dem alle Betreuungsformen ihren Platz haben, neben Krippe und Kindergarten eben auch der Hort, dennoch ist die Umgebung für viele vertraut. Eine Menge unserer Hortkinder haben schon die Krippe oder Kita im Sonnenschein besucht und sind so mit ihren jetzigen Horterziehern in Berührung gekommen. Denn nach wie vor sind unsere Horterzieher am Vormittag Paten in Krippe/Kindergarten und unterstützen das Kita-Team. Auf diese Weise konnte sich bereits frühzeitig eine Bindung zu den jetzigen Bezugserziehern im Hort entwickelt; das Gebäude des Sonnenscheins ist hierdurch ebenfalls wohl bekannt - auch in den versteckten Ecken.

Unseren Hort verstehen wir als Freizeiteinrichtung mit pädagogischem Hintergrund. Hortkinder können und sollen selbst entscheiden, wie sie ihren Nachmittag bei uns verbringen und gestalten wollen. Das Erlernen, wie auch (Er-)leben von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit ist ein wesentliches Vorhaben unserer pädagogischen Arbeit im Hort. Dabei unterstützen die Erzieher sie als Impulsgeber, Ideensammler und Projektbegleiter. Das bedeutet, unsere Erzieher nehmen auf, welche Themen die Kinder beschäftigen und interessieren, um diese in der offenen Arbeit mit entsprechenden Angeboten umzusetzen.

Zu lernen, gemeinsam zusammenzuleben ist ein weiterer wichtiger Punkt in unserer alltäglichen Hortarbeit. Um insbesondere die Stimmen der Kinder zu hören, ihre Interessen mit aufzunehmen und sie frühzeitig an Entscheidungen und Veränderungsprozessen zu beteiligen, wurde der Kinderrat geschaffen. Er wird demokratisch von den Kindern selbst gewählt und führt sie somit frühzeitig an die grundlegenden Beteiligungsprinzipien unserer Gesellschaft heran.

Öffnungszeiten und Kontakt

Sonnenscheinhort Wismar

Öffnungszeiten: von Montag bis Freitag 

Schulzeit von 6:30 Uhr bis 7:15 Uhr und 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ferienzeit von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kinderurlaub und Schließtage:

  • 15 Tage in den Sommerferien (Kinderurlaub; von jeder Familie individuell planbar, wobei die Einrichtung durchgehend geöffnet hat)
  • 5 Schließtage (entfallen auf die Zeit zwischen 24.12. – 01.01. und ggf. Brückentage)

Das lieben wir

  • Toben im Atrium

  • auf Bäume klettern

  • Quatsch machen

  • Herbstfest am Kagenmarkt

  • Unser Fußballfeld

  • Die Kreativwerkstatt

Ein Tag bei uns

Der Tagesablauf bietet einen exemplarischen Einblick in das Alltagsgeschehen im Hort.

Uhrzeit Angebote/Tätigkeiten
06:30 - 07:30 Frühhort - unser Betreuungsangebot vor dem Schulbeginn.
Im Frühhortbereich stehen Gesellschaftsspiele sowie Mal- und Bastelmaterial zur Verfügung. Der Bewegungsraum kann ebenso genutzt werden wie das Außengelände.
10:30 - 13:45 Kinder kommen aus der Schule in den Hort; in dieser Zeit befinden sich die Kinder in ihren Gruppenbereichen (abhängig von Stundenplan und Klassenstufe).
Das Mittagessen findet im Essenraum des Hortes statt.
13:45 - 16:00 Offene Hortarbeit – unser Haus öffnet sich. In dieser Zeit finden individuelle Angebote und Projekte statt.
Die Möglichkeit des Freispiels in den Themenräumen ist gegeben und das Spielen auf dem Außengelände.
16:00 - 17:00 Der Horttag findet seinen Ausklang. Am späten Nachmittag treffen sich alle verbleibenden Kinder im Früh- und Spätdienstraum des Hortgebäudes.
Neben den dortigen Materialien stehen der Bewegungsraum und das Außengelände für Aktivitäten zur Verfügung.

unser Team

Ist ein junges, ideenreiches Team, das sich nah an der Lebenswelt der Kinder befindet. 

Die Vielfalt in unserem 12-köpfigen Team besteht nicht nur aus unseren männliche Bezugspersonen, sondern zeigt sich auch in den verschiedenen Interessen, Fertigkeiten und pädagogischen Zusatzqualifikationen (Entspannungs-, Integrations-, und Traumapädagoge), die in unserem Team vertreten sind. 

So sind wir stets Problemlöser, Streitschlichter, Zuhörer, Seelentröster, Fußballspieler oder Projektleiter und wollen unseren Hortkindern in all diesen Rollen alltäglich zur Seite stehen, um auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können.

Daneben sind wir alle auch Ansprechpartner für Sie als Eltern, um den Weg der Hortzeit Ihres Kindes in gegenseitiger Wertschätzung und partnerschaftlicher Zusammenarbeit zusammen zu gehen.

Dokumente und Anträge

Betreuungsanmeldung
Entgeltordnung
Allgemeine Betreuungsbedingungen
Landkreis NWM Bedarfsprüfung
Landkreis NWM Antrag Elternbeitragsübernahme
Kontaktdaten der Einrichtungen
Kontaktdaten der Verwaltung

Meerbegeistert?

  • Staatlich anerkannter Erzieher (m/w)

  • Staatlich anerkannter Heilerzieher (m/w)

  • Einrichtungsleitung (m/w)